Der Ausblick auf den Mittwoch – Workshop Wednesday

Oliver UtermöhlGriechenland - Time Out 'n Training, Woche 2

Während wir uns heute dem Angriff widmen, steht morgen schon unsere Workshop-Tag an. Hier bekommst du die ersten Informationen zum Mittwoch. Aus insgesamt 5 Workshop Angeboten kannst du dir bis zu vier Angebote aussuchen. Die Anmeldung erfolgt heute Abend in der Taverna.

Beach me Schnecke

Morgen haben wir auch die Möglichkeit mit dir ein individuelles Training zu machen, ab 17:00 Uhr können wir mit dir an von dir bestimmten Themen arbeiten. Kosten pro Stunden (1-4 Spieler) 60 Euro. Sprich uns dazu einfach gerne heute Abend in der Taverna an und wir organisieren mit dir dein individuelles Training.

Die folgenden Workshop Angebote finden morgen statt:

9:30 – 10:30 Uhr (60 Minuten) Beachvolleyball – Hilfstechniken
Special Beach – Digs                                                                                  

Manchmal sind die Grundtechniken wie Baggern und Pritschen nicht genug um Bälle zu kontrollieren und im Spiel zu halten. Hier müssen wir dann auf Beachvolleyball – Hilfstechniken zurückgreifen, die sich etwas von denen aus der Halle unterscheiden. Vom offensiven wie defensiven Poke-Shot, dem Gator-Dig, dem Tomahawk, bis hin zum Chicken-Wing werden hier regelkonforme Hilfstechniken erklärt und versucht in die Praxis umzusetzen.

10:45 – 11:45 Uhr (60 Minuten) Defense
it´s all about the position!

64 qm zu beackern ist kein Zuckerschlecken und ohne Plan auch eher wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Position, Bereitschaft und Wahrnehmung sind die Eckpfeiler einer erfolgreichen Abwehrarbeit. Hier wirst du verschiedene Facetten des Abwehrspiels kennenlernen. Egal ob harter Schlag oder Shot, du wirst vorbereitet sein und so vielleicht schon im nächsten Spiel den Unterschied machen können.

12:00 – 13:00 Uhr (60 Minuten) Aufschlag 
Where and how to place the serve? 

Der Aufschlag gehört zu den spielentscheidenden Elementen unserer Sportart. Wer es schafft, den Gegner so unter Druck zu setzen, dass dieser erheblich im Spielaufbau gestört wird, hat gute Chancen auf den Sieg. In diesem Workshop wollen wir euch verschiedene Techniken und unterschiedliche Ansätze erklären, um euren Aufschlag zu einem noch effektiveren Element in eurem Spiel zu machen.

14:30 – 15:30 Uhr (60 Minuten) Block
il Muro, die Mauer

Die erste Verteidigungslinie gegen den gegnerischen Angriff ist der Block. Entscheidungen treffen unter Zeitdruck dessen Aufgabe. Block ja/nein, früh/spät, diagonal/linie? Positionierung und Timing sind Hauptaugenmerke dieser Technik. Wann gilt es wo hinzuschauen und wo und wann muss ich springen bzw. dropen/faken? Hier bekommst du einen Einblick in das Leben eines Blockspielers. 

15:45 – 16:45 Uhr Spielaufbau (K1) 
focus on the basics – getting the reps in

“Wer immer seinen Side-Out hält, verliert kein Spiel”, so einfach in der Theorie aber wie schaffe ich es, meine Quote stabil zu bekommen? In der Regel sind es ein paar einfache Tipps und Anpassungen in z.B. der Feldaufteilung oder der Ausgangsposition, die dein Level und damit die Quote im Side-Out deutlich anheben. Getting the reps in → Annahme – Zuspiel Drills bis zum Umfallen.

Wenn du bei uns ein Interesse bekundet hast ein zusätzliches Training zu machen:

Wir bieten morgen eine zusätzliche Trainingsleistung an von 9:00 Uhr bis 9:30 Beachletics und von 18:15 Uhr bis 18:45 Uhr ein Stretching. Solltest du daran Interesse haben, dann sprich uns bitte heute Abend an.

Viele Grüße und einen schönen Beachvolleyball Tag 😉

Dein Beach me Team