Das Kultobjekt in Beach me – Optik

DaFoxBeach me News3 Comments

The Beach me Official Game under the sun of beautiful Sardegna.
Pic by @Max Mauthner

“Warum spielt ihr bei Beach me eigentlich mit einem Wilson Ball”? Dieser Frage müssen wir uns regelmäßig stellen und die Antwort darauf ist so einfach wie erschreckend. Eigentlich nämlich nur, weil uns der Film “Cast Away” so tief berührt hat und wir damals eine Emotionale Bindung zu WIIIIIILSON aufgebaut haben 😉 Spaß beiseite, natürlich hat der Ball auch durch diesen Film Kultcharakter erlangt aber das ist nicht der Grund, weshalb wir ihn auf unseren Camps einsetzen.

Pic by @reddit.com

Warum wir Wilson spielen ist durchaus eine berechtigte Frage, denn auf internationalem Top-Niveau und bei olympischen Spielen wird ein anderer Ball gespielt. Auch auf unser heimischen Tour ist der Wilson nur zu sehen, wenn sich mal ein Beach me Team warm spielt oder ein Nostalgiker seinen Weg auf das Turniergelände findet, um einen aus unserem Bauchladen zu kaufen. Doch natürlich wird der Wilson auch bei Wettkämpfen gespielt und ist offizieller Spielball einer Profi-Tour, nur eben nicht hier. Aber schwenken wir den Blick doch einmal über den großen Teich, in das Geburtsland des Beachvolleyballs, in die USA. Dann sehen wir dort die einheimischen Profis auf ihrer Tour eben diesen Ball spielen. Die avp ist eine der angesagtesten und buntesten Beachvolleyball-Serien der Neuzeit. Dort treten absolute Weltklasse Athleten in Form von, Olympiasiegern, Weltmeistern und Grand Slam – Siegern gegeneinander an und hauen sich in vollgepackten Stadien vor begeistertem Publikum den Wilson um die Ohren. Ein Erlebnis, das man sich bei Gelegenheit gut mal angucken kann!  Die avp nutzt den Wilson seit Mitte der goldenen neunziger Jahre als offiziellen Spielball und fährt gut damit. Der Ball ist quasi ein Stück Beachvolleyball-Kultur und auch wir finden ihn sehr angenehm zum zocken und trainieren. Er ist etwas stabiler in der Luft bei Wind und somit leichter zu handlen. Zum einen ist es dadurch einfacher das Spiel und die Technik zu erlernen und auf der anderen Seite entstehen durch das stabilerer Flugverhalten des Balles auf Top-Niveau viel längere und  spannendere Rallies, die wir alle so lieben. Einen kleinen Eindruck aus dem legendären Turnier am Manhattan Beach der letzten Saison haben wir hier mit angehängt:


Für uns ist es der perfekte Ball um Spaß am Spiel zu haben! Die Möglichkeit, den Wilson mit unserem eigenen Logo zu branden war dann die Kirsche auf der Torte und hat uns in der Entscheidung bestärkt. Wer spielt nicht gerne mit seinem selbst designten Ball? Auf unseren Camps benutzen wir den Ball jetzt seit 2017 und haben durchweg positive Erfahrungen gesammelt! Jeder konnte sich bisher schnell an den Ball gewöhnen und hat seinen Spaß damit gefunden. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit und auf einen tollen Sommer mit UNSEREN  Wilson Beach me – Bällen.

Get your Beach me Official Game Ball today at our Onlineshop.
Pic by @Max Mauthner

Den Official Game Ball, den Cast Away Mini-Ball und viele tolle andere Dinge findest du auch im Shop vorbei und bestell dir deinen Ball noch heute 🙂

3 Comments on “Das Kultobjekt in Beach me – Optik”

Leave a Reply

Your email address will not be published.